Startseite » Wetter, Klima & Klimawandel » Warum sind Flugzeuge weiß? – Aufklärung

Warum sind Flugzeuge weiß? – Aufklärung

Einführung

Wenn Sie gerne zum Vergnügen reisen oder beruflich viel unterwegs sind, waren Sie wahrscheinlich schon einige Male auf einem Flughafen und haben natürlich viele Flugzeuge gesehen. Eine der Fragen, die sich die meisten Menschen beim Anblick von Flugzeugen mindestens einmal im Leben gestellt haben, lautet: Warum sind Flugzeuge weiß?

Wenn man einen Moment darüber nachdenkt, sind die meisten Flugzeuge weiß und man sieht nur selten Flugzeuge in anderen Farben. Natürlich ist das kein Zufall, und es gibt viele Gründe, warum die meisten Flugzeuge weiß sind.

Im heutigen Artikel werden wir versuchen, dieses kleine Geheimnis um die weiße Farbe von Flugzeugen zu lüften.

Warum sind Flugzeuge weiß?

Wie bereits erwähnt, entscheiden sich nicht alle Unternehmen für die Farbe Weiß, aber die große Mehrheit tut es. Die Farbe beschränkt sich auf das Emblem der Fluggesellschaft, während Weiß im übrigen Design die dominierende Farbe ist. Und es gibt triftige Gründe für diese Entscheidung.
Nachfolgend die vier wichtigsten Gründe, warum Flugzeuge weiß gestrichen sind:

  • Weiß reflektiert die Sonne
  • Weiß ist besser sichtbar
  • Weiß macht Reparaturen einfacher

Schauen wir uns jedes dieser vier Themen einzeln an.

Weiß reflektiert die Sonne

Die Farbe Weiß wird deshalb gewählt, weil sie das meiste Sonnenlicht reflektiert. Dadurch bleibt das Flugzeug kühler und verhindert eine Überhitzung der mechanischen Elemente, während gleichzeitig die Belastung der empfindlicheren und verformbaren Teile des Flugzeugs (z. B. Kunststoffteile) verringert wird.

Außerdem tragen weiße Flugzeuge dazu bei, dass Piloten und Passagiere kühl bleiben und Energie sparen, da weniger Klimaanlagen benötigt werden.

Weiß ist auffälliger

Sie fragen sich jetzt vielleicht: Warum müssen Flugzeuge so schnell wie möglich erkannt werden? Die Antwort ist einfach: Andere Flugzeuge und Vogelschwärme sind die größte Bedrohung. Am Himmel ist ein massives weißes Objekt weitaus auffälliger als ein grünes oder – noch schlimmer – ein blaues Objekt von ähnlicher Größe. Rot und Gelb sind zwei Farben, die bei Sonnenuntergängen gut miteinander verschmelzen.
Unfälle mit Flugzeugen, die eingeschlafen sind, sind sehr häufig. Meistens handelt es sich dabei nur um wirtschaftliche Schäden an der Gondel, aber sie können auch Schäden an den Triebwerken verursachen, die wesentlich schwerwiegendere Folgen haben können.

Weiß erleichtert die Reparatur

Beim Fliegen des Flugzeugs sind unzählige Witterungsbedingungen anzutreffen. Dies führt zwar zu Schäden an der Lackierung des Flugzeugs, aber an weißen Stellen des Flugzeugs sind die Schäden weniger auffällig, während sie an farbigen Teilen deutlicher zu sehen sind. Weiße Farbe ist auch weniger teuer. Daher muss für die Instandhaltung einer farbigen Gondel deutlich mehr Geld ausgegeben werden, was einem ständigen Kostenaufwand gleichkommt.

Fazit

Wie wir gesehen haben, hat die Tatsache, dass die meisten Flugzeuge weiß lackiert sind, eine Reihe von Vorteilen. Erstens hat es Vorteile in Bezug auf den Komfort, da die Farbe Weiß viel weniger Wärme absorbiert und daher das Innere des Flugzeugs viel kühler hält. Zweitens ist es viel einfacher und kostengünstiger, ein beschädigtes Flugzeug zu reparieren, wenn die Farbe weiß ist. Und nicht zuletzt ist die Farbe Weiß viel besser sichtbar, was die Sicherheit der Passagiere erhöht.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am: 28. April 2022 von Anatoli Bauer

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.